EMASCD e.V. Erster Mini Australian Shepherd  Club Deutschland e.V. seit 2005
In unserem Verein züchten wir den Miniatur Australian Shepherd eine kleinere Variante des Australian Shepherd. Im Jahre 2005 gründeten einige Züchter und Liebhaber des Mini Aussies einen Zuchtverein mit dem Namen Erster Mini Australian Shepherd Club Deutschland (EMASCD). Der EMASCD wurde am 13.09.2005 unter Leitung der damaligen Vorsitzenden Ute Tanke im Vereinsregister der Stadt Mönchengladbach unter der Nummer VR 2358 eingetragen. Der EMASCD war damit nicht nur der erste, sondern bislang auch der einzige Verein in Deutschland, der sich zur Aufgabe gemacht hat, durch selektive Zucht einen höchst möglichen Rassestandard der Mini Australian Shepherds zu erreichen. Seit 2006 führen wir ein eigenes Zuchtbuch. Am 15.12.2014 legte Frau Tanke aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt nieder und Frau Ilona Ridder übernahm im 15.03.2015 den Vorsitz des Vereins. Der Miniature Australian Shepherd entspringt dem gleichen Genpool wie der große Aussie. Das gleiche gilt für den Miniature American Shepherd der durch die Anerkennung des Mini Australian Shepherd unter einem neuen Namen entstand, sich aber anders weiter Entwickeln wird als seine Verwandschaft. Der EMASCD e.V. hat den Miniature American Shepherd gemeinsam mit dem Toy Australian Shepherd auf der Mitgliederversammlung vom 28.04.2019 und nach Eintragung beim Amtsgericht Aachen am 24.07.2019 unter der Nummer VR 5634 als seperate Rassen ins Zuchtbuch aufgenommen. Somit führt der EMASCD e.V. seit 2019 als erster Verein alle drei kleinen Verwandten Rassen des Australian Shepherd.
Copyright © 2015 EMASCD e.V., Designed by Ilona Ridder
EMASCD e.V. Erster Mini Australian Shepherd  Club Deutschland e.V. seit 2005 Verein für Mini-/ Toy- Aussie & Mini- Ami seit 2019
Unser Verein